Vorübung zu Rock Nummer zwei

Gestern stand schon Rock Nummer zwei auf dem Programm, aber keiner kennt Rock Nummer eins, deswegen will ich davon auch kurz berichten 🙂 Das war mein erstes Projekt seit sehr langer Zeit, ein Tag an dem ich dachte, dass ich sofort unbedingt so einen Schlauchrock brauche! Erst hab ich im Internet gesucht, aber die sind echt nicht günstig, und dann kam ich auf die Idee, dass man so ein Teil bestimmt auch leicht selbst machen kann. Also hab ich weiter gesucht und bin auch fündig geworden bei GrinseStern

5-Minuten-Rock war natürlich mit meinen Fähigkeit so maßlos untertrieben, dass man schon fast nicht mehr von einer Untertreibung sprechen kann! Anderthalb Stunden habe ich gebraucht und das Ergebnis lässt zu wünschen übrig, was natürlich nur an meinen Fähigkeiten lag, die Anleitung ist großartig und lässt wirklich keine Fragen offen!

Jersey-Rock

Immerhin war der Rock grün, den Jersey hatte ich nämlich zufällig noch im Schrank. Ich weiß zwar nicht, wie lange der da schon lag und wofür ich ihn ursprünglich gekauft hatte, aber jetzt war er sehr nützlich: Ich wollte ja sofort einen Rock haben! Er  ist ein wenig knittrig, aber ansonsten sind auf die Entfernung keine Probleme zu erkennen. Auf die Entfernung…
Ich habe bei diesem Rock während des Nähens gleich zweimal Kabelsalat verursacht, außerdem ist mir gleich am zweiten Tag die Naht gerissen, weil ich doch ein sehr bewegungsfreudiger Mensch ohne Rücksicht auf Kleidung bin (beim Fahrradtest ist der Rock durchgefallen).

Kabelsalat gerissene Naht

Das geübte Augen wird sich jetzt denken: Moment mal, da stimmt doch noch irgendetwas nicht! Und der Laie muss da antworten: Ja… Nachdem ich nämlich die bereits erwähnte Babyhose mit dem etwas misslungenen Fadenlauf genäht habe, kam ich auf die Idee, dass ich das möglicherweise schon einmal falsch gemacht haben könnte. Und meine Befürchtung hat sich bei dem Rock bestätigt. Da er aber wie in der Anleitung erklärt nur das 0,7-fache von mir ist, rutscht er nicht und macht sich trotz falschem Fadenlauf sehr gut!

Auch wenn dieser Rock schon eine Weile her ist und ich seitdem einige ähnliche aber auch andere Fehler gemacht habe, möchte ich noch eine Moral von der Geschichte anbringen: Zeitangaben sind relativ und für manche Fehler (Kabelsalat in der Nähmaschine) kann man einfach nichts.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vorübung zu Rock Nummer zwei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s