Dr. Oetker-Zeitangaben-Selbstexperiment

17 Tage war es still um mich O.o, das muss sich jetzt wieder ändern. Gemacht habe ich viel und ich arbeite daran, auch alles veröffentlichungsfertig zu machen 😉 Jetzt aber erst mal zu meinem Montagsprojekt:
Gebacken habe ich hier lange nichts. Und dann habe ich beim Stöbern am Wochenende in der Dr.Oetker-App diesen Apfelkuchen mit Puddingfüllung gefunden. Sieht gut aus, kam in die Favoriten. Dann ergab es sich noch, dass ich für Montag Abend einen Kuchen backen sollte. Nun, ich wollte um 9.00 Uhr frühstücken gehen und musste erst um 14.00 Uhr in der Uni sein, dazwischen ist ja wohl mehr als genug Zeit zum Backen! Und schon hatte ich mir in den Kopf gesetzt, den neuen Kuchen zu testen. Aber erst danach habe ich gesehen, dass der 90min backen muss! Man rechnet also schnell zurück 12.10 Uhr müsste der Kuchen in den Ofen, 60min Zubereitungszeit sieht Dr. Oetker vor, also muss ich um 11.10 Uhr anfangen. Vorher muss ich noch einkaufen… Da schwindet meine Zeit dahin. Aber ich hatte es mir in den Kopf gesetzt, also musste das jetzt so sein!

Hier also eine bebilderte und bezeitete Anleitung zu diesem Kuchen!

11.06 Beginn
DSC02721
Ich habe mir vorher alle Sachen zurecht gestellt. Einerseits hatte ich gehofft, dass ich durch den schnelleren Zugriff nicht zu viel Zeit verliere. Andererseits hatte ich das Meiste auch gerade gekauft und aus der Einkaufstasche einfach auf den Schrank geräumt 😉

11.22 Fertig mit Äpfel schälen, Soße ansetzenDSC02724
Das waren nur vier Äpfel, aber es hat ganz schön lange gedauert… Ich habe mich dabei Gott sei dank nicht verletzt, aber bei der Eile war das gar nicht so unwahrscheinlich!

11.23 Zimmerwarmes Marzipan kann man nicht würfeln!

11.25 Beginn mit Teig

11.31 Die Soße für Äpfel kocht endlich, aber die Marzipanriesenwürfel schmelzen einfach nicht
DSC02729

11.36 Die Äpfel haben fertig gekocht und kommen auf die Fensterbank, im Rezept steht nämlich, dass sie abkühlen sollen. Wann soll das denn passieren?!

11.37 Zimmerwarmer Teig lässt sich nicht ausrollen, muss gedrückt werden
DSC02767

11.40 Teig ist im Kühlschrank
DSC02732

11.40 Beginn mit Pudding

11.42 Ein Ei zerbricht in der Packung
DSC02735
Also mal im Ernst, dafür hatte ich wirklich keine Zeit! Ich wollte das da raus holen, aber irgendwie klebte das fest. Und dann habe ich einfach zu doll gedrückt…

11.55 Der Pudding kocht, die Eier müssen dazu
DSC02739

11.55 Das Ei ist immer noch nicht aus der Verpackung raus
DSC02737

12.05 Das ist eher ein Streusel
DSC02741
Es stand nicht im Rezept und ich hatte auch nicht ansatzweise Zeit dafür, aber eigentlich hätte der Teig für die Streusel ne halbe Stunde in den Kühlschrank gemusst.

12.06 Die Äpfel sind nicht wirklich abgekühlt
DSC02745
Man kann hier die Äpfel noch dampfen sehen. Ich hatte das Fenster auf und draußen war es wirklich kalt. Aber zum Abkühlen konnte die Zeit wirklich nicht reichen.

12.06 Beginn der Schichtung
DSC02731 DSC02749 DSC02751 DSC02755

12.08 Wofür hab ich denn so viel Pudding gekocht?!
DSC02766

12.14 Nur vier Minuten nach Zeitplan ist das ding im Ofen!

Danach herrschte absolutes Küchenchaos! Ich hab mich erst mal für eine halbe Stunde aus der Küche verabschiedet und Pause gemacht. Aufräumen konnte erst mal warten. Abends kam der Kuchen dann zum Einsatz. Aber nachdem wir Pizza bestellt hatten, hat jeder mit Müh und Not ein Stück geschafft, ich hab sogar die Hälfte liegen lassen…

DSC02783

Aber der Kuchen ist richtig lecker! Sehr mächtig, aber sehr lecker! Die Moral von der Geschichte ist einigermaßen aus dem Beitrag lesbar 😉 : Der Kuchen ist sehr lecker, aber bei 60 Minuten Zubereitungszeit hat sich jemand mächtig in die Tasche gelogen! Wer diesen Kuchen nachbacken will, sollte bequem 1,5h mehr einplanen, vor allem Kühlzeit für den Boden und die Streusel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s